VAMP Award 2016 – Einreichfrist verlängert
6. Oktober 2016 – 07:52 | No Comment

Für den vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebenen VAMP Award wird die Einreichfrist bis 16. Oktober verlängert. Alle Spätentschlossenen Kreativ-, Media-, Ambient Media, Promotion und DOOH-Agenturen sind herzlich eingeladen ihre …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Allgemein, Headline

Online Preview von City Light und Plakat

Submitted by Redaktion on 15. April 2010 – 19:38No Comment
Online Preview von City Light und Plakat

Ab sofort bietet die Gewista zwei neue Tools zur optimierten Gestaltung der Sujets von City Light und Plakaten an: Mit speziellen Präsentationstools können die Out of Home-Medien virtuell erstellt und somit auf dem Computer auf ihre Wirksamkeit getestet werden.
Wie wirkt mein Werbesujet auf dem gewählten Außenwerbe-Medium? Ist die Wirkung so überzeugend wie erhofft? Ist das Logo zu klein – der Hintergrund passend, der Kontrast stark genug? Diese und ähnliche Fragen stellen sich alle Kreativagenturen vor der Präsentation bei ihren Kunden. Die Gewista hat jetzt die Antwort: Durch neue, einfach zu bedienende Online-Tools können Sujets bereits vor der Kundenpräsentation schnell und unkompliziert am Computer hochgeladen, virtuell erstellt und somit vorab realitätsnah am Computer begutachtet werden.
„Die Funktionalität der neuen Online-Tools ist so einfach wie effektiv und genial“, freut sich Karl Javurek, CEO Gewista, „nachdem die Kreativen ihre City Light- oder Plakat-Sujets in das Präsentationstool eingespielt haben sehen sie sofort, wie diese in Wirklichkeit wirken könnten. Das ist eine hervorragende Basis für etwaige Nachjustierungen oder Veränderungen. Mit den Gewista-Präsentationstools können wir den Kreativen noch mehr Flexibilität und Individualität im Außenwerbe-Bereich bieten.“
Marco Lumsden, Agenturleiter der Kreativagentur theform, der die neuen Tools kreiert hat, erklärt die Intention dahinter: „Bei der Entwicklung zählte die Prämisse: Die Beurteilung der Sujets von City Lights und Plakaten soll noch einfacher, schneller und effektiver für die Kreativen sein. Ich bin überzeugt, dass die entwickelten Präsentationstools wesentlich dazu beitragen, die beste Lösung für den Kunden zu finden.“
Bereits gut etabliert und zahlreich angenommen wird das virtuelle Rolling-Board. Dazu Angela Regner, CCM Gewista: „Bei der Visualisierung von Rolling Boards können die geplanten Sujets in unterschiedlichen Entfernungen dargestellt werden. Eine Animation zeigt das Sujet in der typisch rollierenden Bewegung und auf Wunsch auch in Abfolge mit anderen Sujets. Auch City Light und Plakat virtuell entwerfen zu können, war daher für uns ein logischer Rückschluss.“
Die virtuellen Vorab-Tests für Rolling Board, City Light und Plakat sind gratis und können direkt online auf der Gewista-Homepage genützt oder auf den eigenen Rechner oder Desktop heruntergeladen werden: www.gewista.at/previewbox. Es können damit folgende Out of Home-Medien der Gewista visualisiert werden: Rolling Board, 8-, 16-, 24- und 48- Bogen Plakat sowie City Lights in der Wartehalle, in der Säule oder freistehend.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.