viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Aus der Redaktion

Sicher in den Frühling radeln

Submitted by Redaktion on 18. Mai 2010 – 11:09No Comment
Sicher in den Frühling radeln

Der Salzburger Außenwerbe-Spezialist Progress setzt Litfaßsäulen Wüstenrot-Fahrradhelme auf. Gerade einmal 15 Prozent der Radfahrer tragen einen Kopfschutz. Mit der entsprechenden Sicherheitsausrüstung können aber 87 Prozent der Kopfverletzungen vermieden werden. Wüstenrot, erfolgreicher Anbieter von Versicherungs-, Vorsorge- und Bausparangeboten, hat deshalb eine Sicherheitskampagne gestartet: überdimensionale Fahrradhelme wurden Litfaßsäulen und auch City Light Litfaßsäulen aufgesetzt – ein absoluter Eye-Catcher im öffentlichen Raum.
„Das Beeindruckende dabei ist, dass der Werbeträger selbst zum Transporteur wird und dadurch einen unglaublich starken Impact erzielt. Schon von weit weg sind die Helme nicht zu übersehen und ein absoluter Kampagnen-Verstärker“, freut sich Mag. Nina Tamerl, Verantwortliche für Strategisches Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei Wüstenrot. Die Wüstenrot Kampagne ist auf Großflächen und Rolling Boards ebenso präsent.
Progress-Geschäftsführer Fred Kendlbacher: „Der Helm als Wüstenrot-Key-Visual ist natürlich eine einzigartige Sache. Wir konnten damit aber verdeutlichen, wie vielseitig einsetzbar Out of Home ist und dass mehr dahinter steckt als „normale“ Werbeformen.“

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.