VAMP Award 2016 – Einreichfrist verlängert
6. Oktober 2016 – 07:52 | No Comment

Für den vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebenen VAMP Award wird die Einreichfrist bis 16. Oktober verlängert. Alle Spätentschlossenen Kreativ-, Media-, Ambient Media, Promotion und DOOH-Agenturen sind herzlich eingeladen ihre …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Large Format Printing & Werbetechnik

Anwendungen mit Metallictinte

Submitted by Redaktion on 25. Mai 2010 – 17:50No Comment
Anwendungen mit Metallictinte

Roland DG präsentiert den Fespa Besuchern am Messestand einen Workshop zum Thema Metallictinte. Der Schwerpunkt wird dabei auf dem Mehrwert dieser Tinte und möglicher Anwendungen liegen. Außerdem führen die Mitarbeiter von Roland vor, wie Metallicfarben einfach in einem Entwurf verarbeitet werden können. Darüber hinaus veranstaltet Roland DG Präsentationen über seine Software VersaWorks, von der kürzlich eine neue Version auf den Markt gebracht wurde.Roland DG führte die Metallictinte in der zweiten Hälfte des letzten Jahres auf dem XC-540MT ein. Die Tinte wurde anschließend mit einem DPI Award ausgezeichnet. Inzwischen ist ein zweiter kombinierter Drucker/Schneideplotter mit Metallictinte erhältlich, nämlich der VS-640. Durch die Kombination von silberfarbener Metallictinte mit den Standardfarben CMYK erhält man eine komplette Palette glänzender Metallicfarben wie Gold, Bronze und Perlmutt. An seinem Stand auf der Fespa veranstaltet Roland DG Präsentationen über die Vorteile dieser Tinte. Außerdem werden die rentablen Anwendungen der Tinte skizziert. Die Besucher erhalten zudem Informationen zur Verarbeitung von Metallicfarben in einem Design.
Neben diesem Workshop erläutert Roland DG in einer Präsentation die Basisfunktionen seiner RIP-Software VersaWorks. Auch die neuen Funktionen von Version 4.0 werden angesprochen. Große Aufmerksamkeit wird den „Tipps & Tricks“ gewidmet. Zum Schluss erhalten Interessierte die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Roland DG auf der Fespa 2010: Stand 340/Halle B2

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.