VAMP Award 2016 – Einreichfrist verlängert
6. Oktober 2016 – 07:52 | No Comment

Für den vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebenen VAMP Award wird die Einreichfrist bis 16. Oktober verlängert. Alle Spätentschlossenen Kreativ-, Media-, Ambient Media, Promotion und DOOH-Agenturen sind herzlich eingeladen ihre …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Druckerei-Szene

Druckerei Paul Gerin ab sofort ISO 9001:2008 zertifiziert

Submitted by Redaktion on 5. November 2010 – 12:14One Comment
Druckerei Paul Gerin ab sofort ISO 9001:2008 zertifiziert

Die Druckerei Paul Gerin, einer der führenden Akzidenzdrucker sowie das führende Plakatdruckunternehmen Österreichs, wurde nach einem zweitägigen Audit für die internen Abläufe und das hervorragende Qualitätsmanagement sowie die Qualitätspolitik gemäß ISO 9001:2008 zertifziert.
„Unser Ziel war, die Abläufe und Strukturen im Unternehmen schlank zu halten, was uns mit unserem Qualitätsmanagementsystem gelungen ist“, so Geschäftsführer Ing. Michael Braun, „das bedeutet, daß im Zuge der Vorbereitungen für das Audit die Prozesse optimiert und nicht ‘verbürokratisiert’ wurden.“
Durch die Qualitätsmanagmentbeauftragten (kurz: QMB’s) Herbert Eidelpes und Gerhard Bemmer wurde in einem Zeitraum eines Jahres ein Regelwerk bzw. eine Unternehmens-interne Norm erarbeitet, in dem jeder Arbeitsschritt bzw. die Arbeitsabläufe in den einzelnen Abteilungen von Auftragseingang bis zur Auftragsauslieferung festgeschrieben sind. Dabei wurden sämtliche interne Dokumente in eine einheitliche Form gebracht und Regeln für das Reklamations- und Fehlermanagement erstellt.
Als Ergebnis der Vorbereitungsarbeiten durch die beiden QMB’s Herbert Eidelpes und Gerhard Bemmer wurden für sämtliche Abteilungen Kennzahlen definiert, die bis zu einem Zwischenaudit oder dem nächsten Hauptaudit, das in in zwei Jahren stattfinden wird, als Maßzahl für die Effizienz einer Abteilung dienen.
Im Rahmen der Erstellung der Unternehmens-internen Normen wurden eine Kunden- und Mitarbeiterbefragung sowie eine Lieferantenbefragung und -bewertung durchgeführt. Ing. Walter Pistauer, Verkaufsleiter der Druckerei Paul Gerin, führte die Befragung bei den Top-Kunden des Unternehmens durch; mit dem Ziel, valide Informationen zu Zufriedenheit, Termintreue, Qualität, Preis-/Leistungsverhältnis oder spezielle Anregungen aus Kundensicht zu bekommen. Im Rahmen der Mitarbeiterbefragung wurden Themen wie „Wie sehen Sie das Unternehmen?“ oder „Wie schätzen Sie die Kommunikation im Unternehmen ein?“ erörtert. „Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung wurden bzw. werden bei den entsprechenden Mitarbeiter-Gesprächen mit den Abteilungsleitern aufgearbeitet“, so Geschäftsführer Ing. Michael Braun.
Die Standards sowie die Arbeitsanweisungen bzw. Leitfäden wurden von den Qualitätsmanagementbeauftragten der Druckerei Paul Gerin mit Unterstützung des Managementberatungsunternehmens Success Factory selbst definiert, die Zertifizierungstelle hat hier lediglich die Funktion der Überprüfung und eben der Zertifizierung. „Success Factory hat uns beim Aufbau und der Dokumentation des Qualitätsmanagementsystems wesentlich unterstützt“, so Geschäftsführer Ing. Michael Braun. Die Zertifizierung erfolgte durch die Zertifizierungsgesellschaft SystemCert.
Beeindruckt vom hohen Durchdringungsgrad der Maßnahmen, die von der Geschäftsführung bis zum Helfer an der Druckmaschine gelebt werden, zeigt sich Auditor DI Thomas Winkler. „Ich gratuliere der Druckerei Paul Gerin ganz herzlich zu dieser ausgezeichneten Leistung. Das Qualitätsmanagement wurde im Unternehmen gut angenommen und es ist ersichtlich, daß sich alle Mitarbeiter mit der Materie beschäftigt haben. Zudem freue ich mich über das sehr hohe Qualitätsbewußtsein des Unternehmens und seiner Mitarbeiter, insbesondere beim Reklamationsmanagement.“
„Mit der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2008 und der entsprechenden Zertifzierung dokumentieren wir unsere Verpflichtung zu Umsetzung und Weiterentwicklung unserer Qualitätspolitik“, so Ing. Michael Braun, Geschäftsführer der Druckerei Paul Gerin, „diese basiert auf den drei Säulen Kundenorientierung, Mitarbeiter sowie Prozesse und Technologie.“

One Comment »

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.