VAMP Award 2016 – Einreichfrist verlängert
6. Oktober 2016 – 07:52 | No Comment

Für den vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebenen VAMP Award wird die Einreichfrist bis 16. Oktober verlängert. Alle Spätentschlossenen Kreativ-, Media-, Ambient Media, Promotion und DOOH-Agenturen sind herzlich eingeladen ihre …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Außenwerbung, Digital Signage

Digitale Werbeflächen im Vormarsch

Submitted by admin on 1. Juni 2011 – 15:35No Comment
Digitale Werbeflächen im Vormarsch

Am Dienstag, den 31. Mai, präsentierte das ÖBB Werbecenter gemeinsam mit den Digital Signage Spezialisten von DDMG die neuen MediaWalls am Wiener Westbahnhof.
Ab sofort bietet das ÖBB-Werbecenter in Kooperation mit den Unternehmen Digilight und DDMG österreichweit digitale Werbeflächen an. Auf insgesamt 37 der größten Bahnhöfe Österreichs können werbetreibende Unternehmen ihre Botschaft mittels Digilight und MediaWall an 300 Millionen Kontakte kommunizieren.

MediaWall

Ab Juni startet mit den DDMG MediaWalls eine Produktneuheit auf dem Sektor der elektronischen Außenwerbung. Hierbei handelt es sich um Österreichs größtes Netz an digitalen HD-Großflächen in bis zu 4k Video-Qualität. Die Screens sind strategisch an jenen Bahnhöfen mit der höchsten Frequenz platziert. Diese Ballungszentren an urbanen Verkehrsknotenpunkten (2x Wien Westbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof, Linz Hauptbahnhof Graz Hauptbahnhof, St. Pölten Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof und der Neue Hauptbahnhof in Wien erst nach Fertigstellung) erzielen beim Start pro Monat eine Frequenz von 5 Mio. Kontakten und haben eine HD-Bildschirmdiagonale von knapp 5 Meter. Diese Größen entsprechen dem 20fachen eines großen TV Geräts! Mit einer Auflösung von HD bis zu 4k Spots ist die Ausspielung bis zu viermal besser als bei einem Full-HD Screen! Diese Kombination aus Größe, Auflösung und Standortfrequenz machen dieses Werbenetz einzigartig im europäischen Raum.

Die bewegten Bilder in bis zu 4K eignen sich daher ideal für Werbespots, das 16:9 Format der MediaWalls bietet zudem die Möglichkeit, TV oder Kinospots direkt in diesem digitalen Out-of-Home Medium einzuspielen. Durch die optimal geplanten Standorte innerhalb der Bahnhöfe können alle Passanten und Reisenden mit den MediaWalls erreicht werden. Zudem ergeben die Größen der Flächen eine ideale Sicht aus allen Blickwinkeln.
Werbekunden können auch, um Regionalitäten innerhalb ihrer Zielgruppe zu berücksichtigen, einzelne Standorte aus dem DDMG Werbenetzwerk auswählen. Um die Wirkung einer Werbekampagne noch zu verbessern, ist es möglich die Ausspielhäufigkeit der Spots zu erhöhen. All diese Vorteile für werbetreibende Unternehmen sind im Monat ab einem TKP von € 2,67 (für einen 10 Sek. Spot im Österreichnetz) buchbar. Zudem sind innerhalb eines Buchungszeitraumes Sujetwechsel beliebig oft, jederzeit und ohne Mehrkosten möglich. So können zeitliche, regionale und preisliche Angebote zielgruppengenau ausgestrahlt werden. Weitere Standorte in Österreich befinden sich derzeit in Planung.
Beide Produkte sind unter www.oebb-werbecenter.at buchbar .Die MediaWalls sind weiters unter www.ddmg.at buchbar. Digilights findet man unter www.digilight.at. Nicht nur Werbetreibende profitieren von diesen neuen Flächen in ÖBB Bahnhöfen, auch für die Reisende und Konsumenten bietet sich nun eine neue Möglichkeit der der digitalen Information.

Digilights

Im Mai 2011 startete die Österreichserie der Digilights auf Bahnhöfen in Wien und Niederösterreich. Digilight ist ein digitales Citylight, ausgestattet mit hochwertigen sonnenlichttauglichen LCD Screens. Die Bildschirme mit einer Diagonale von 117cm sind ein echter Blickfang und können sowohl bewegte Bilder, Videos, als auch statische Sujets wiedergeben und eignen sich daher für jede Werbeeinschaltung. Auf 37 Bahnhöfen mit einer Tagesfrequenz von 5.000 bis 65.000 Personen befinden sich die hochformatigen Bildschirme in den Wartezonen, auf Bahnsteigen sowie in den Zu-und Abgangsbereichen und erreichen somit alle Reisenden und Besucher des Bahnhofs. Die Steuerung der Inhalte erfolgt zentral per Funk über WLAN. Jede Digilight-Säule kann beidseitig unabhängig bespielt werden. Durchschnittlich 78 Sekunden betrachtet ein Passant auf seinem Weg durch den Bahnhof die Digilights. Werbetreibende erzielen somit bei einer österreichweiten Buchung 553.000 Kontakte pro Tag. Und das bei einem TKP ab € 4,4 (auf Basis eines 10 Sekunden Spots der jede Minute pro Bildschirm läuft)! Botschaften können tagesaktuell gestaltet und punktgenau ausgestrahlt werden. Zudem entfallen Vorlaufzeiten, Druck-und Montagekosten. Um gezielt spezielle Zielgruppen ansprechen zu können, werden zudem Intra-Day Buchungen angeboten. Diese ermöglichen Werbeeinschaltungen in bestimmten Zeitfenstern. Um den Impact noch zu erhöhen, werden die Werbeloops mit Wetter, Horoskop und anderen News ergänzt. Als weiteres Highlight werden die Wiener Digilights mit einer Bluetooth-Schnittstelle für mobile Marketing Aktionen ausgestattet. Selbstverständlich erhalten Kunden am Ende der Buchungszeit ein detailliertes Reporting über die erbrachte Medialeistung. Ab Anfang Juli sind Digilights Österreichweit buchbar.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.