viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Viscom 2011 Düsseldorf

Neue Perspektiven erleben

Submitted by admin on 23. August 2011 – 13:03No Comment
Neue Perspektiven erleben

Wie es schon das Motto der Viscom 2011 vorgibt, will ESC mit seinem umfassenden Programm neue Perspektiven für Drucksysteme in der Werbetechnik und industriellen Produktion zeigen. Gerade die Vielfalt an optimalen Digital-, Siebdruck- und Tampondrucksystemen ist eine der Stärken des Bad Salzufler Unternehmens.
Für den industriellen Großformatdruck werden mehrere Flachbett-Digitaldruckanlagen präsentiert. Neben der ESC-Jetrix, die unter anderem für die Glasbedruckung und in der Werbetechnik eingesetzt wird, oder der ESC-Daytona T660UV für die punktgenaue Bedruckung von mittelgroßen Formaten und Kleinteilen hat ESC jetzt die Mimaki JFXplus neu in sein Programm aufgenommen.
Dieser UV-LED Flachbett-Digitaldrucker ist für die maximalen Druckformate von 1.600 x 1.500 mm und 1.600 x 3.100 mm ausgelegt und zeichnet sich durch eine extrascharfe Bildqualität aus. Dank der Mimaki IMS Technologie sind Schriftgrößen bis 3 pt ohne Weiteres druckbar. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 23,6 m² pro Stunde. Ausschlaggebend dafür ist die schnelle Aushärtung der Tinte nach dem Druck durch eine Post Curing Einheit. Stattet man dieses System zusätzlich mit einer Rolleneinheit für Materialstärken bis zu 50 mm aus, sind der Anwendungsvielfalt kaum noch Grenzen gesetzt.
Ideal zur digitalen Bedruckung von Kleinteilen sind gleich zwei Modelle aus dem ESC-Programm. Der Mimaki UJF-3042 ist, was Vielseitigkeit und einfache Handhabung angeht, nahezu unschlagbar. Bei niedrigen Bezugskosten bietet dieses System ein breites Angebot an Leistungen wie z.B. direkte Bedruckung auf unbeschichteten Materialien bis zu einer Stärke von 50 mm, gleichzeitiger Druck von Farbe und Weiß, Weiß als Volltonfarbe, Weiß-Hinter- und Weiß-Überdruck und Veredelung mit Klarlack. Dank moderner UV-LED Trocknungstechnologie kann auch auf hitzeempfindlichen Materialien gedruckt und gleichzeitig Energie eingespart werden.
Der Lösemittel-Inkjet ESC-DirectJet kann zum großen Teil ohne Vorbehand-lung direkt auf Fliesen, PVC, Holz, Acryl, CDs etc. in einem maximalen Format von 330 x 609 mm und einer max. Materialstärke von 152 mm drucken. Neben den Farben CMYK stehen auch Weiß und Klarlack zur Verfügung.
Natürlich hält ESC auch für die Textilveredelung verschiedene Lösungen im kleinformatigen Bereich bereit. Sowohl der ESC-DTG K3 als auch das Modell Viper erreichen beste Druckqualität auf hellen und vor allem auch auf dunklen Textilien. Hier wird dank des WIMS (White Ink Management System) ein gleichmäßiger Farbauftrag gewährleistet und Wartungsaufwand und –zeit sind deutlich geringer. Der Viper kann zwei Textilien in einem Durchgang bedrucken oder als Option sogar mit einer Viererpalette arbeiten. Als Besonderheit bietet er die Möglichkeit zur Bedruckung größerer T-Shirts, da das maximale Druckformat 406 x 635 mm oder 406 x 1143 beim Einsatz von vier Paletten beträgt.
Darüber hinaus werden auf dem Messestand auch die bewährten AT-Siebdruck und Comec-Tampondruckmaschinen präsentiert, die weltweit erfolgreich in der Werbeartikelindustrie zum Einsatz kommen.

ESC auf der Viscom 2011: Halle 8a, Stand Nr. E50

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.