viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Point-of-Sale

“Warum wir uns Gefühle kaufen?”

Submitted by admin on 17. Januar 2012 – 12:16No Comment
“Warum wir uns Gefühle kaufen?”

Der Wiener Dr. Christian Mikunda gilt als „Guru der Laden-Dramaturgie“. Am 22. März 2012 wird er um 19.30 Uhr beim 25. deutschen Umdasch Shop Academy Forum unter dem Titel „Warum wir uns Gefühle kaufen“ in Hamburg vortragen. Stimmiger Rahmen dieser spannenden Veranstaltung wird das von Star-Architekt David Chipperfield geplante Empire Riverside Hotel im Szene-Viertel St. Pauli sein.
Vor 15 Jahren entwickelte Christian Mikunda aus der Strategischen Dramaturgie die neue Disziplin „Laden-Dramaturgie“. Damit machte er die millionenfach bewährten dramaturgischen Erfolgsrezepte aus Theater und Film für die Konzeption von Läden nutzbar. In seiner aktuellen Theorie beschäftigt sich der viel gefragte Referent und Autor mit den „7 Hochgefühlen“, mit denen Kunden zum Kauf verführt werden wollen. Sie sind das Gegenstück der 7 Todsünden – genauso intensiv, aber erlaubt. Diese Hochgefühle – Glory, Joy, Power, Bravour, Desire, Intensity, Chill – bestimmen auch den Inhalt des Vortrags am 22. März in Hamburg.
Bereits am Nachmittag dieses 22. März findet, ebenfalls im Empire Riverside Hotel, das zweite Umdasch Architektur- und Design-Forum statt. Von 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr referieren Sven Carsten Alt (Syndicate), Iska Schönfeld (Philips) und Günther Berger (Shop Consult) über „Trends im Brand-, Retail- und Shop-Design“. Von diesem Forum sollten sich besonders Designer, Architekten und weitere Profis, die bei Ladeninvestitionen tätig sind, angesprochen fühlen.
Die Umdasch Foren sind eine Abrundung des umfangreichen Seminarangebotes der Shop Academy. Sie verstehen sich als Plattform für einen offenen Gedankentausch unter Handelsprofis. Regelmäßig werden einem ausgewählten Kreis von Führungskräften aus dem Retail-Business Kurzvorträge namhafter internationaler Experten zu wichtigen Marketing-Themen des Handels angeboten. In diesen Veranstaltungen werden Ideen, Erfahrungen und Kenntnisse zur Erhaltung und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit vermittelt. Es ist im Sinne von Umdasch Shopfitting, Zusammenhänge der verschiedenen Marketing-instrumente mit professioneller Ladengestaltung herzustellen. Das Forum am 22. 3. in Hamburg ist das bereits 25. in Deutschland. Weitere Veranstaltungsorte dieser Foren sind u. a. Wien, Zürich, Bozen, Verona, Paris und London.

Foto: Umdasch/AndreaFlak

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.