viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » FESPA Digital 2012 Barcelona

Neue Druckproduktionssoftware

Submitted by admin on 6. Februar 2012 – 12:25No Comment
Neue Druckproduktionssoftware

SAi International (SAi), ein führender Anbieter von Lösungen für die professionelle Beschilderung, den Großformatdigitaldruck und CAD/CAM für die CNC-Branche, präsentiert auf der FESPA Digital in Barcelona, die von 21. bis 24. Februar stattfindet, die neue Druckproduktionssoftware PixelBlaster.
Die modulare und skalierbare Lösung PixelBlaster ist das neueste Angebot aus dem wachsenden Portfolio umfassender, professioneller Software von SAi für den Einsatz vom Entwurf bis zur Produktion und verwendet standardisierte Druckprozesse, um Planbarkeit und Konsistenz von Druckqualität und Farben sicherzustellen. Damit garantiert PixelBlaster in Druckereien, die verschiedene Geräte verwenden, dass unabhängig vom Hersteller des Systems, den verwendeten Tinten und dem Bedruckstoff überall genau dieselben Farben gedruckt werden.
Damit wird der Einsatz mehrerer Softwarepakete für die Produktionsteuerung überflüssig. PixelBlaster verhindert Engpässe, optimiert Workflows und steigert die Profitabilität. Die Software bietet eine komplette Produktionslösung von der Dateiprüfung über die Jobvorbereitung, das Farbmanagement und die RIP-Verarbeitung mit Erzeugung analoger oder digitaler Daten bis hin zur Ausgabeprüfung und Produktion.
PixelBlaster wurde für Anwender in Produktionsumgebungen beim hochvolumigen, superbreiten Druck sowie für den zunehmend wichtigen Spezialdrucksektor, in dem Stoffe wie Glas und Keramik verarbeitet werden, entwickelt. Über modulare Bausteine kann PixelBlaster leicht für die Bedürfnisse von Benutzern in gemischten Macintosh-/Windows-Umgebungen angepasst und skaliert werden.
Gudrun Bonte, Product Manager bei SAi, äußert sich wie folgt über die Einführung von PixelBlaster: „Immer mehr Druckdienstleister verwenden verschiedene Ausgabegeräte unterschiedlicher Hersteller. PixelBlaster fungiert als Zentrale, die diese Systeme zusammenbringt und unabhängig von Hardware oder Medien eine durchgängige Druck- und Farbqualität garantiert.“
Sie fügt hinzu: „Wir glauben daher, dass PixelBlaster messbare Leistungsvorteile bietet, die bei der derzeit auf dem Markt befindlichen konkurrierenden Produktionssoftware nicht zu finden sind. Diese Pakete konzentrieren sich in der Regel stark auf die Druckvorbereitung, während PixelBlaster eine komplett durchgängige modulare und skalierbare Lösung von der Vorschaufunktion bis zur Produktion ist, in die die gesamte Druckhardware eines Unternehmens einbezogen werden kann.“
„Unser gesammeltes Branchen-Know-how, besonders im Bereich der Farben, hat dieses revolutionäre neue Produkt ermöglicht“, fügt Sarit Tichon, Senior VP Worldwide Sales von SAi, hinzu. „PixelBlaster ist die erste Lösung, die einen standardisierten Druck für die Großformatbranche ermöglicht. Dadurch wird sichergestellt, dass die Software die Bedürfnisse der Anwender in den heutigen anspruchsvollen Druckumgebungen optimal erfüllt.“
Während der FESPA Digital präsentiert das Spezialistenteam von SAi alle Produktionstools von PixelBlaster über das folgende umfassende Spektrum hinweg: Dateiprüfung, RIP-Verarbeitung mit Erzeugung analoger oder digitaler Daten, Proofing, N-Color-Unterstützung, Konturenschnitt, Ausgabeprüfung und Vorschau, Tools zum Einarbeiten letzter Korrekturen, einfaches Aufteilen und Drucken übergroßer Bilder sowie automatisierte Finishing-Optionen für Tüllen, Fotoba-Markierungen, Säume, Taschen und Aufnäh-Laschen.
SA International (SAi) hat seine Zentrale in Salt Lake City, Utah, USA, und ist globaler Marktführer für durchgängige, professionelle Softwarelösungen vom Entwurf bis zur Produktion für Schilderdruck, Digitaldruck, Siebdruck und die CNC-Branche. Die Lösung Flexi von SAi ist die weltweit führende Software für den Schilderdruck, und PhotoPRINT wird mit mehr Breitformatdruckern als jede andere RIP-Lösung eingesetzt. SAi ist mit EnRoute zudem einer der führenden Anbieter auf dem CNC-Markt.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.