viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Large Format Printing & Werbetechnik

Erste deutschsprachige Fespa-Konferenz

Submitted by admin on 2. Mai 2012 – 10:17No Comment
Erste deutschsprachige Fespa-Konferenz

Die Fespa hat die erste Fespa Mitteleuropa Konferenz 2012 angekündigt. Dieser eintägige Event wird von den deutschsprachigen Verbänden gemeinsam organisiert und wird am 24. Oktober 2012 in Frankfurt stattfinden.
Die drei deutschsprachigen Verbände der Fespa – der deutsche Bundesverband Druck & Medien (bvdm), der Schweizer Verband Werbetechnik und Print (vwp) und der Verband Druck & Medientechnik Österreich – haben ihre Kräfte gebündelt, um Führungskräften der Druckbranche aus ihren Ländern aktuelle Einblicke in die neuesten Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Standardisierung zu bringen.
Die Vorträge auf der Konferenz werden von führenden Industriespezialisten gehalten und so die Teilnehmer mit wertvollen Hinweisen und praktisch umsetzbaren Geschäftsideen versorgen.
Das vorläufige Programm konzentriert sich auf die Themen Standardisierung im Großformatdruck und auf die Einführung nachhaltiger Technologien in diesem Markt. Umweltfreundliche Prozesse sind heute entscheidend, um als Druckdienstleister in dem schwierigen Markt erfolgreich zu bleiben. Die Teilnehmer der Konferenz werden sich anhand von Fallstudien inspirieren lassen, um ihre Unternehmen in neue Richtungen zu lenken und vor den Mitbewerbern zu bleiben.
Grüne Themen befinden sich auf der Agenda ganz oben, Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit werden während der gesamten Konferenz diskutiert. Ein neuer Klimarechner, der den Öko-Fußabdruck von Siebdruck und Großformat-Digitaldruck berechnen kann, wird auf der Konferenz vorgestellt. Dieses innovative Produkt ist für Druckdienstleister gedacht, denen Umweltschutz wichtig ist. Die Präsentationen werden Gedankenanstöße bringen; es wird viele Möglichkeiten für die Führungskräfte geben, sich auszutauschen und zu netzwerken.
Die Fespa hat bereits im Jahr 2004 den ersten „Planet Friendly Guide“ herausgegeben. Diese hilfreiche Broschüre bietet Best-Practice-Beispiele und rechtliche Grundlagen im Bereich Umweltschutz sowie Unterstützung beim Aufbau eines Umweltmanagementsystems. Es wird einmal pro Quartal ergänzt und aktualisiert. Eine Kurzversion kann auf www.fespa.com geladen werden.
Nigel Steffens, der Geschäftsführer der Fespa, betont: „Wir sind stolz darauf, den ersten gemeinsam organisierten Fespa-Event zu unterstützen, der den deutschsprachigen Markt direkt anspricht – in der eigenen Sprache. Es wird eine wunderbare Chance sein, unsere globale Expertise mit lokalem Wissen zu kombinieren. Umweltthemen und grüne Themen waren immer schon Teil der Fespa-Events. Die Druckereien haben jetzt aber erkannt, dass dieses Thema auf der Agenda ganz weit oben sein muss. Dieser Event wird Druckern im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit geben, ihr Geschäftsmodell zukunftssicher zu machen.“
Die Fespa Mitteleuropa Konferenz wird von führenden Herstellern unterstützt, wie etwa Mimaki, HP und GMG. Der eintägige Event wird am zentral gelegenen Sheraton Frankfurt Airport Hotel und Conference Center stattfinden.
Der Inhalt der Mitteleuropa Konferenz ist maßgeschneidert für erfahrene Führungskräfte der Branche, Drucker, Zulieferer, Markenartikelmanager, Redakteure von Fachzeitschriften, Einkäufer und Teilnehmer von nationalen Verbänden der Fespa .
Die Teilnahme kostet € 150 für Mitglieder einer Fespa-Organisation und € 250 für Nichtmitglieder. Bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 31. Mai wird ein 50-%iger Rabatt angeboten.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.