viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Large Format Printing & Werbetechnik

Neues Software-Paket

Submitted by admin on 23. Juli 2012 – 11:47No Comment
Neues Software-Paket

Mit KIP Print und KIP Cost Review App rüstet LED DIN A0 Spezialist KIP ab sofort alle Drucksysteme der produktionsstarken 7er und 9er Reihen mit zwei außergewöhnlich umfassenden Softwareprogrammen aus. KIP Print steigert die Performance der Drucksysteme nachhaltig, während KIP Cost Review APP (CRA) die derzeit wohl umfassendste Abrechnungssoftware im LED basierten CAD- und Digitaldruckmarkt ist. Beide Lösungen setzen auf die in jedem KIP IPS-Controller integrierte Benutzerverwaltung auf.
Die neue KIP CRA Abrechnungs- und Controllingsoftware wird ab sofort im brandneuen KIP C7800 Farbdrucksystem sowie den Schwarzweiß-Druckern der 7er Serie und dem KIP 9900 verfügbar sein. Bei diesem Programm lässt sich jeder Druckjob nach verschiedenen Parametern direkt auf der Basis seiner Preisvorgaben für Verbrauchsmaterialien und Servicekosten auswerten. Die getrennte Analyse nach Farb- und S/W-Drucken ist selbstverständlich ebenfalls möglich. Detaillierte Berichte machen Abrechnungen für Benutzer, Abteilungen, Projekte oder Kunden extrem übersichtlich und transparent. Zur anschaulichen Darstellung stehen Tabellenform, Diagramm oder die Kombination aus beidem zur Verfügung. Die Software kann beliebig oft installiert werden, um alle im Netzwerk eingebundenen KIP Drucker einzeln und kumuliert auszuwerten.
Die erfassten Parameter sind: Druckkostenübersicht, Tonerdeckungsbericht, Medienbericht, Kosten pro Druck, Instandhaltungskosten, Letzte Aufträge und Medienverbrauch. Auch KIP Print wird künftig in allen neuen KIP 7er Modelle (S/W und Farbe) sowie dem KIP 9900 verfügbar sein. Blitzschnell, einfach zu nutzen wie eine Excel-Tabelle und mit grafisch unterstützenden Bedienelementen, setzt KIP Print neue Maßstäbe hinsichtlich der Produktionseffizienz von KIP DIN A0 Druckern.
Durch die direkte Kommunikation mit der Druckersteuerung sind sensationell kurze RIPZeiten erzielbar. Die Arbeitsplatzsoftware ist mit einer unlimitierten Lizenz für beliebig viele Anwender und gleichzeitiger Nutzung ausgestattet. Die intuitive Multifunktionsoberfläche setzt den Schwerpunkt auf die Auftragserstellung und unterstützt den Anwender mit Spaltennavigation, farbigen Miniaturvorschauen und kompletter Preflight-Kontrolle.
KIP Print ist eine hochentwickelte, multifunktionale Oberfläche, mit der sich Miniaturvorschauen in Farbe und Schwarzweiss generieren lassen, Druckaufträge nach Datum und Zeit geplant und Dateien in einem Arbeitsgang betrachtet, verschoben und gezoomt werden können. Die digitale Skalierbarkeit liegt zwischen fünf und 3.600 Prozent.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.