viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Außenwerbung

Eishockey total

Submitted by admin on 31. August 2012 – 15:37No Comment
Eishockey total

Berliner Eisbären und Hamburg Freezers kommen in die Salzburger Eisarena. City Light Sujets der Salzburger RedBulls waren als „Warming up“ auf City Light Flächen der Progress affichiert.
Es wird kalt! Wenn die Berliner Eisbären und die Hamburg Freezers die Salzburger Eisarena heimsuchen, heißt es warm anziehen! Die deutschen Gruppengegner der Red Bulls in der European Trophy haben jeweils ihre ersten zwei Spiele gewonnen und dabei eine starke Performance hingelegt.
Aber auch die Red Bulls sind als Titelverteidiger der European Trophy bestens auf die „kalten Teams“ aus dem nördlichen Nachbarland eingestellt und wollen ihnen in der Heimat kräftig einheizen.
Gemeinsam mit der Progress wurde eine City Light-Kampagne – für beide Matches getrennt – realisiert. „Emotion pur – das mobilisiert und motiviert. Die Werbepartnerschaft zwischen Progress und Red Bull ist ein gemeinsamer Erfolg: Für den Sport, für die Kreativen – und letztendlich für die Fans und Konsumenten“, so Dominik Sobota, Prokurist der Progress.
Für die Salzburger sind es die ersten Heimspiele in der European Trophy, bei denen sie sich ihren heimischen Fans natürlich in Bestform präsentieren und möglichst sechs Punkte – sprich zwei Siege – mitnehmen wollen. Spielbeginn in der Salzburger Eisarena war jeweils um 19:15 Uhr.
Auch Josef Gerl, Sales und Technical Manager der Progress, lobt die Zusammenarbeit in den höchsten Tönen:
„Nichts mobilisiert besser als Out of Home: „Das City Light ist ideales Medium dafür. Mit der Hinterleuchtung können Zusatzeffekte erzielt werden. Die Botschaften sind mit einem Schlag in der ganzen Stadt präsent. Und man kann – wie aktuell mit den Fußspuren auf dem Gehsteig – das Ambiente mit einbeziehen.“

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.