VAMP Award 2016 – Einreichfrist verlängert
6. Oktober 2016 – 07:52 | No Comment

Für den vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebenen VAMP Award wird die Einreichfrist bis 16. Oktober verlängert. Alle Spätentschlossenen Kreativ-, Media-, Ambient Media, Promotion und DOOH-Agenturen sind herzlich eingeladen ihre …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Außenwerbung

„Da schau her“

Submitted by admin on 21. September 2012 – 13:49No Comment
„Da schau her“

Das „ÖBB-Werbecenter“ zählt zu den größten heimischen Anbietern im Außenwerbe-Segement und tritt nun zukünftig unter dem Namen „ÖBB Werbung“ als Full-Service-Anbieter mit neuem Produktportfolio verstärkt am Markt auf. Die ÖBB Werbung koordiniert als kompakte Unit den ÖBB Markenauftritt.
Extern wird ab sofort unter dem Motto „Da schau her“ auf die zahlreichen Vorteile hingewiesen, die die ÖBB externen Kunden als Werbeträger bieten können. Die ÖBB Werbung vermarktet sämtliche Werbeflächen der ÖBB und positioniert so günstige Alternativen zu anderen Werbeformen wie Printinseraten oder TV-Schaltungen. Unter der Leitung von Kristin Hanusch-Linser und Manfred Oschounig arbeiten rund dreißig Mitarbeiter in sämtlichen Bereichen einer „klassischen“ Out-of-Home Agentur.

„1,2 Millionen Blickkontakte pro Tag sind ein unschlagbares Werbeargument. Die ÖBB sind der einzige Anbieter für österreichweite Stations- und Verkehrsmittelwerbung und damit der ideale Werbepartner für überregionale Werbekampagnen“, so Kristin Hanusch-Linser, Leiterin Konzernkommunikation und Geschäftsführerin ÖBB-Werbung GmbH.

Neue Produktpalette

Seit Anfang des Jahres wurde an der Neustrukturierung der ÖBB Werbung gearbeitet. Zusätzlich zum neuen Marktauftritt wurde die Produktpalette der ÖBB Werbung verbessert und ausgebaut. Innovationen wie das „Station Branding“ rücken neu ins Portfolio und belegen die Ausweitung der Aktivitäten. „Klares Ziel in unseren Verkaufsbemühungen ist es, Produkte für den Kunden zu schaffen, die leicht verständlich und noch leichter buchbar sind. Kurz lässt sich das unter „Standardformate zu Standardpreisen“ zusammenfassen“, erklärt Geschäftsführer Manfred Oschounig die neue Verkaufsstrategie.

18.000 Werbeflächen auf rund 1.400 Bahnhöfen in Österreich

Die ÖBB bieten die größten Werbeflächen des Landes im öffentlichen Raum und verfügen aktuell über 18.000 Werbeflächen, bestehend aus 7.000 Zug-/Busplakaten, 3.500 Kleinplakaten, 700 Brückenwerbungen, 500 Werbevitrinen sowie über 6.000 Werbeflächen direkt auf Zügen und Bussen. Individuelle Werbelösungen sind an insgesamt rund 1.400 Bahnhöfen österreichweit möglich. Da die ÖBB, im Gegensatz zu anderen Werbeanbietern, auch Eigentümer der vermieteten Werbeflächen sind, können äußerst attraktive Preise angeboten werden.
Zu den Referenzkunden der ÖBB Werbung zählen unter anderem Austrian Airlines, SEAT oder T-Mobile.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.