viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Außenwerbung

Geomarketing-Tool verbessert Kundenkommunikation

Submitted by admin on 19. März 2013 – 16:29No Comment
Geomarketing-Tool verbessert Kundenkommunikation

Außenwerbe-Vermarkter müssen ihre Werbeträger und Werbeträgerstandorte ansprechend präsentieren, um Kunden von einer Buchung zu überzeugen. Ob Standort, Umfeld und Art des Werbeträgers zu Produkt und Kampagne passen, sind dabei die ausschlaggebenden Kriterien. Ein Geomarketing-Webtool wie WIGeoWeb macht eine realitätsnahe und dynamische Präsentation möglich. Zudem vereinfacht das Tool den Planungsprozess für den Kunden. Diese einfache und direkte Kommunikation mit dem Kunden bringt Wettbewerbsvorteile, so die Erfahrung der Gewista.
„Uns war wichtig, unseren Kunden die Planung einer Kampagne so einfach wie möglich zu machen. Daher wollten wir ein webbasiertes Tool, in dem die Kampagnenplanung auf Basis von dynamischen Landkarten möglich ist. Denn das bietet Flexibilität und eine anschauliche Visualisierung der Werbeträger und Standorte in Echtzeit“, so fasst Johanna Giller, Head of Process Analysis und IT, die Ziele zusammen, die sich der Außenwerbe-Spezialist Gewista mit der Einführung der Geomarketing-Lösung WIGeoWeb gesetzt hatte. Die Kampagnenplanung und Präsentation des Streuplans erfolgte bis dahin auf Grundlage von statischen Landkarten, in welche die Werbeträgerstandorte eingezeichnet wurden. „Änderungen und Anpassungen in der Planung vorzunehmen, war damals mit viel Zeit und hohem Aufwand durch die Bearbeitung der Landkarten verbunden“, sagt Johanna Giller. Das ist seit der Einführung von WIGeoWeb nicht mehr der Fall.

Intuitive landkartenbasierte Kampagnenplanung

Mit WIGeoWeb ist die Kampagnenplanung einfach und flexibel. Das Geomarketing-Webtool stellt alle Standorte der Gewista-Werbeträger auf einer dynamischen Landkarte dar. Die Planung der Werbeträger kann dabei ausgehend von einer definierten Adresse oder durch Suche nach einem bestimmten Ort starten. Die Gewista-Expertin sieht in der Darstellung auf digitalen Landkarten viele Vorteile: „Die Kunden können sich in der Landkarte genau anschauen, wo sich die Plakatstandorte befinden. Die interaktiven Kartenwerkzeuge machen das besonders einfach. Diese exakte Lokalisierung der Standorte ist vor allem für kleine und mittlere Unternehmen wie niedergelassene Ärzte oder Handwerksbetriebe oder Kunden, die eine Eröffnungskampagne planen, wichtig. Sie können dadurch besser abschätzen, ob der Plakatstandort optimal in ihrem Zielgebiet liegt.“

Direkte Kundenkommunikation – verbesserter Service

Das Tool steht auf der Website der Gewista öffentlich zur Verfügung. Kunden können also direkt und unabhängig von der Agentur eine Kampagnenplanung vornehmen und passende Standorte auswählen. Neben der Lokalisierung in der Landkarte erhält der Kunde Informationen wie Adresse und Format, sobald er mit der Maus über den Standort fährt. Per Klick kann er dann auch Fotografien von Werbeträger, Standort und Umgebung abrufen. Diese Fotos und Informationen helfen bei der Entscheidung, ob Werbeträger und Standort zur Kampagne passen. Mit dieser ansprechenden Darstellung der Werbeträgerstandorte sowie dem anwenderfreundlichen Planungsprozess bietet Gewista den Kunden ein komfortables Tool. Das zeigen auch die ersten Kundenreaktionen, wie Johanna Giller weiß: „Das neue Webtool verschafft uns einen professionellen Auftritt und grenzt uns vom Wettbewerb ab. Wir präsentieren unserer Produkte durch das Tool klarer und kommunizieren dadurch direkter und schneller mit dem Kunden, so absurd das auch klingen mag. Unser Vertrieb hat bereits positive Rückmeldungen von Kunden zum Tool erhalten. Auch die Zugriffszahlen sprechen für unsere Lösung.“ Der Service wird dadurch abgerundet, dass im Anschluss an die Planung direkt Anfragen zu Preisen und Verfügbarkeit gestellt werden können. Dies verkürzt und vereinfacht den Prozess für Kunden zusätzlich.

Gewinnung von Neukunden, auch im Bereich KMU

Ein wertvoller Nebeneffekt der anwenderfreundlichen Weblösung ist, dass Gewista seit der Einführung von WIGeoWeb Neukunden gewinnen konnte. Und das, obwohl keine Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen gelaufen sind. Johanna Giller führt das auf Folgendes zurück: „Dadurch, dass das Planungstool online zur Verfügung steht und die Kunden sich die Standorte in Ruhe detailliert ansehen können, verlieren sie die Scheu. Vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen ist die Bereitschaft gestiegen, eine Anfrage abzusenden und ein Angebot anzufordern.“
Die bisherigen Zahlen sind dabei beachtlich. „In einem Zeitraum von ungefähr sechs Wochen haben wir circa 50 Anfragen über die Webanwendung erhalten. Mehr als die Hälfte davon sind eindeutig von Neukunden, also Unternehmen, die vorher noch nie bei uns gebucht oder eine Angebotsanfrage gestellt haben“, resümiert Johanna Giller.

50 Prozent Zeitersparnis bei internen Prozessen

WIGeoWeb optimiert auch die internen Prozesse. Die Anwendung stellt Kampagnen teilautomatisiert dar. Das spart Zeit und steigert die Effizienz. „Um Streupläne zu erstellen, sind jetzt deutlich weniger Arbeitsschritte nötig als früher. Zudem können die Mitarbeiter im Verkauf selbstständiger arbeiten. Früher musste die Technikabteilung den Verkauf oft unterstützen. Insgesamt führt das neue Tool intern zu einer Zeitersparnis von circa 50 Prozent. Trotz des reduzierten Arbeitsaufwandes können wir dem Kunden aber bessere und professionellere Produktpräsentationen und Streupläne liefern“, erläutert Johann Giller.
Die Anwendung von Geomarketing in Reinform ist heute Standard bei der Vermarktung von Außenwerbeflächen. Den Unterschied machen intelligente Geomarketing–Tools, die Geographie mit weiteren Informationen und Services verknüpfen und so eine direktere und bessere Kundenkommunikation unterstützen. Für die Vermarktungsunternehmen bringt das einen Wettbewerbsvorteil.

Über WIGeoGIS

Als europäischer Geomarketing Pionier entwickelt WIGeoGIS seit 1993 innovative Lösungen für die räumlich differenzierte Marktbearbeitung („Spatial Business Intelligence“). Lösungen von WIGeoGIS tragen zur nachhaltigen und messbaren Effizienzsteigerung von Marketing und Vertrieb bei. Dazu entwickelt WIGeoGIS Geomarketing-Software, vertreibt Geodaten und bietet seinen Kunden bei Bedarf komplexe Analysen und Auswertungen als Dienstleistungen an. WIGeoGIS betreut rund 400 Kunden vorwiegend in den Ländern Österreich, Deutschland, Polen und der Schweiz. Aktuell beschäftigt WIGeoGIS 40 Mitarbeiter an den Standorten Wien, München und Warschau.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.