viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Außenwerbung

Unterstützung für Make-A-Wish-Foundation

Submitted by admin on 13. Dezember 2013 – 13:33No Comment
Unterstützung für Make-A-Wish-Foundation

Das Außenwerbeunternehmen Epamedia greift der Make-A-Wish-Foundation Österreich im Rahmen der aktuellen Außenwerbekampagne tatkräftig unter die Arme. Auf hunderten Plakatstellen und Poster-Lights in ganz Österreich präsentiert der gemeinnützige Verein die aktuelle Kampagne, die von der Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann konzipiert und umgesetzt wurde.
Die Make-A-Wish-Foundation Österreich wurde 1997 gegründet und erfüllt Herzenswünsche schwerkranker Kinder zwischen 3 und 18 Jahren. Jahr für Jahr werden in Österreich rund einhundert Kinderwünsche erfüllt. Damit trägt die Make-A-Wish-Foundation Österreich dazu bei, Kinder für einen Moment ihre Krankheit vergessen zu lassen. Die auf dem Make-A-Wish-Plakatsujet abgebildete Sarah ist sieben Jahre alt, lebt in Niederösterreich und geht in die 1. Klasse Volksschule. Und sie hat Krebs. „Sarahs Herzenswunsch, der ihr im Jänner 2014 von der Make-A-Wish-Foundation Österreich erfüllt wird, ist es, Micky Maus zu treffen“, erklärt Dr. Doris Regele, Präsidentin
 der Make-A-Wish-Foundation Österreich. Die Idee hinter der Kampagne erklärt Regele folgender Maßen: „Es geht darum, auszudrücken, dass der Phantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt werden, und auch scheinbar Unmögliches möglich werden kann – passend zu unserem Leitgedanken: Wenn man einen Wunsch erfüllt bekommt, den man für unerfüllbar gehalten hat, dann ist der Traum vom Gesundwerden auch etwas näher.“
Regeles Dank gilt der Epamedia als wichtigem Medien- und Kooperationspartner: „Nur wenn unsere Arbeit möglichst viele Leute kennen, können wir potenzielle Wunschkinder erreichen, weitere Spender und Sponsoren gewinnen und ehrenamtliche Mitarbeiter finden, die uns bei unserer Aufgabe unterstützen wollen. Danke an das gesamte Team der Epamedia. Diese Art der Zusammenarbeit ist eine großartige Unterstützung und beflügelt uns.“
Für Brigitte Ecker, CCO der Epamedia, ist es selbstverständlich, Projekte wie jene der Make-A-Wish-Foundation tatkräftig zu unterstützen: „Wir sind stolz, ein wenig zum Erfolg der aktuellen Kampagne der Make-A-Wish-Foundation Österreich beitragen zu können.“

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.