viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Außenwerbung

Science Fiction am Airport

Submitted by admin on 9. Januar 2014 – 12:37No Comment
Science Fiction am Airport

Der Hamburger Außenwerbe-Vermarkter moreambient gewinnt mit Microsoft einen Top-Kunden für die neuen Hologramm-Displays an deutschen Flughäfen und in Shopping-Centern mit einem Media-Volumen im hohen sechsstelligen Bereich. Ein Highlight bildet der Einsatz der 3D Hologramm-Displays an den Flughäfen Düsseldorf und Frankfurt vom 1. Dezember 2013 bis 30. Januar 2014.
Die Hologramme erreichen an den Airport-Standorten Privat- und Geschäftsreisende mit hohem Konsumpotenzial und großer Affinität zu Business- und Lifestyle-Produkten. Microsoft ist der weltweit erste IT-Kunde, der dieses neue Medium im Werbenetz einsetzt und nimmt somit eine First Mover Position ein.
Das neue Medium, das mit patentierter 3D-Technologie aus dem Hause Realeyes arbeitet, kann Marken und Botschaften auf revolutionäre Art erlebbar machen. Es ist nun möglich, ein großes 3D-Motiv ohne den Einsatz einer 3D-Brille und unabhängig von Lichtverhältnissen zu betrachten. Die Technik und Wirkung sind beeindruckend: Science Fiction ist jetzt Realität.

Eine der größten Außenwerbe-Innovationen des Jahres

„Die neuen 3D-Hologramm-Displays zeigen eindrucksvoll, welche Innovationskraft in Airport Media steckt“, so Olaf Jürgens, Sprecher der Initiative Airport Media, „seit jeher sind Airports eine kreative Spielwiese für Werbetreibende – mit den neuen 3D-Hologrammen bekommen Marken und Unternehmen jetzt noch mehr Möglichkeiten, ihre Produkte aufmerksamkeitsstark zu inszenieren.“
Aktuell können Hologramm-Displays an den IAM-Flughäfen Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Köln/Bonn und Stuttgart aufgestellt werden. So sind beispielsweise am Flughafen Düsseldorf fünf Hologramm-Stelen im öffentlichen Bereich platziert – am Flughafen Frankfurt drei Hologramme in exponierten Lagen. Zudem wurden 15 Hologramm-Stelen in diversen Shopping-Centern in ganz Deutschland aufgestellt. Eine Buchung in ca. 70 Multiplex Kinos und in über 100 Shopping-Centern in ganz Deutschland ist ebenso möglich.
Mittlerweile ist das neue Medium in fast jeder deutschen Großstadt im Netz oder einzeln buchbar und eignet sich ideal für die Dauer- und Imagewerbung. Auf den Hologramm-Displays wird immer nur ein Motiv dauerhaft gezeigt, was für Werbetreibende eine exklusive Alleinstellung mit einem maximalen Eye-Catcher bedeutet.
Durch die brillante Realeyes 3D-Darstellung wird das neue Windows 8 auf eine faszinierende Art erlebbar und fast haptisch. Betrachter können so ohne 3D-Brille ein verblüffendes Hologramm-Erlebnis erfahren. Die dargestellten Apps scheinen vor der Oberfläche zu schweben und ragen bis zu einem Meter aus dem Bild heraus. Dahinter öffnet sich der Blick in eine unendliche räumliche Tiefe. Das Motiv ist nah an der Realität und macht Passanten neugierig. Infolgedessen genießt das neue Medium große Aufmerksamkeit sowie überdurchschnittlich lange Betrachtungszeiten.
moreambient ist ein Vermarkter für innovative Außenwerbemedien. Über das Hamburger Unternehmen kann man u. a. Hologramm-Displays an sechs deutschen Flughäfen, in ca. 70 Multiplex Kinos und in über 100 Shopping-Centern buchen. Sogenannte railads, patentierte Folien-Werbung auf Handläufen von Rolltreppen und weitere Ambient-Medien runden das Portfolio ab. Head of Sales bei moreambient ist Manuela Thalau, die über elf Jahre Erfahrung im Außenwerbebereich mitbringt. Die Herstellung der Hologramm-Displays und die technische Betreuung erfolgt durch Realeyes aus Kiel. Die verwendete Realeyes-3D-Technologie ist patentiert.

Foto: moreambient

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.