VAMP Award 2016 – Einreichfrist verlängert
6. Oktober 2016 – 07:52 | No Comment

Für den vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebenen VAMP Award wird die Einreichfrist bis 16. Oktober verlängert. Alle Spätentschlossenen Kreativ-, Media-, Ambient Media, Promotion und DOOH-Agenturen sind herzlich eingeladen ihre …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Digital Signage

MicroTiles Installation

Submitted by admin on 14. Mai 2014 – 16:29No Comment
MicroTiles Installation

Christie®, global tätiges Unternehmen für visuelle Technologien, berichtet über eine bedeutende MicroTiles® Installation am Pariser Hauptsitz von L’Oréal, dem weltgrößten Produzenten von Kosmetik und Schönheitsartikeln.
Nach erfolgreicher Zusammenarbeit mit Wilmotte & Associés am Design für die Renovierung des Hauptsitzes wurde bei L’Oréal nach Möglichkeiten für eine Displayumgebung gesucht, welche die Vision der Gruppe sowie ihr herausragendes Niveau im neuen Eingangsbereich repräsentieren soll, der nunmehr die beiden Hauptgebäude verbindet. Aurelien Grocq, Projektmanager bei Labeyrie & Associés, war mit dem technischen Design und der Organisation einer Projektionswand betraut. „Bevor das Projekt ausgeschrieben wurde, haben wir mit L’Oréal Bildschirm- und Projektionsprototypen getestet. Einer der Hauptgründe dafür, dass wir uns schließlich für Christie MicroTiles entschieden haben, war ihre herausragende Bildqualität – die Farben sind kräftiger und die Schwarztöne tiefer. Zusätzlich haben die MicroTiles eine Tiefe von nur 26cm und ließen sich somit perfekt in die Architektur des Foyers integrieren“, so Grocq.
„MicroTiles haben seit ihrer Markteinführung im gesamten EMEA-Raum in allen Anwendungsbereichen und Branchen große Anerkennung erreichen können“, so Joe Graziano, Market Development Manager EMEA für MicroTiles bei Christie. „Wenn ein weltweit führendes Großunternehmen wie L’Oréal bereit ist, sich in einer derartigen Größenordnung auf ein Produkt festzulegen, realisiert man erst richtig, wie effektiv und revolutionär die MicroTiles eigentlich sind. Die Wand umfasst beeindruckende 312 MicroTiles, mit 39 Tiles in der Breite und 8 in der Höhe – somit ist sie die größte MicroTiles-Wand mit nativer Auflösung weltweit. Die 52 ECUs (Electronic Control Units), eine je 6 MicroTiles, sorgen dafür, dass die Wand nicht nur einen bisher unerreichten Pixelpitch von 0,5mm auf dem gesamten Display erreicht, sondern Contentproduzenten und kreativen Designern auch die Freiheit von überwältigenden 121.080.960 Pixeln bietet.“
Die Kommunikationsagentur Phénomène zeichnete sich verantwortlich für die Produktion der immersiven Videoinhalte zu jeglichen Marken von L’Oréal, die nun jeden Tag von 6.30 bis 23 Uhr auf der Wand zu sehen sind und von Mitarbeitern wie Klienten und Kunden gleichermaßen gesehen werden.
Rémi Lavaine, Projektmanager bei L’Oréal, dazu: „Wir sind begeistert von der Christie MicroTiles-Wand. Wir haben uns für die MicroTiles hauptsächlich aus dem Grund entschieden, dass die Abstände zwischen den Tiles einfach schmaler sind und der Inhalt daher nahtloser erscheint. Piaton & Associés haben das Konzeptdesign für die Kommunikationstools entwickelt, und die Inhalte von Phénomène erscheinen auf der Wand scharf und lebendig – die Auflösung ist enorm beeindruckend und unübertroffen. Genau so haben wir uns das vorgestellt.“
„Wir sind sehr stolz auf unsere weltgrößte MicroTiles-Wand mit nativer Auflösung am internationalen Hauptsitz von L’Oréal. Das Ergebnis ist umwerfend. Unser Partner Axians hat sich bei dieser Installation selbst übertroffen“, so Olivier Collet, Senior Business Development Manager bei Christie Frankreich.
Gilles Prigent, Projektmanager bei Axians, äußert sich ebenfalls positiv: „Wir sind hochzufrieden mit dieser großartigen Videowandinstallation bei L’Oréal. Der Einsatz unserer Teams im Zuge von Installation und Inbetriebnahme wurde durch das Endergebnis mehr als reich belohnt. Die hervorragende Zusammenarbeit der Mitarbeiter von Axians und Christie Frankreich war auch absolut maßgeblich für diesen Erfolg.“
Zusätzlich wurde auch eine kleinere Displaywand in Form einer Digitaluhr installiert. Das Display umfasst 5 x 6 MicroTiles und insgesamt 5 ECUs. Die Uhr befindet sich an der gegenüberliegenden Wand des großen Displays und zeigt die aktuelle Uhrzeit in diversen Großstädten auf der ganzen Welt.
MicroTiles-Wände kamen bereits in der Vergangenheit an diversen L’Oréal-Standorten in Großbritannien und Deutschland zum Einsatz.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.