viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Außenwerbung

ÖBB RAIL AD geht in die vierte Runde

Submitted by admin on 14. Mai 2014 – 16:52No Comment
ÖBB RAIL AD geht in die vierte Runde

Die ÖBB suchen erneut die kreativsten Werbungen und innovativsten Konzepte in der Außenwerbung. Ab sofort kann für den ÖBB RAIL AD 2014 eingereicht werden. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren laden die ÖBB als größte österreichische Mobilitätsmarke die Werbewirtschaft wieder zum kreativen Markentransfer ein.
Die Gewinner werden am 9. Oktober bei einem Gala-Abend vor der nationalen Werbebranche prämiert. Ihnen winkt, neben den attraktiven ÖBB RAIL AD-Trophäen, kostenlose Werbezeit auf Flächen der ÖBB im Wert von jeweils € 10.000.
„Außenwerbung ist das beste Rezept für kreative Markeninszenierungen. Mit dem ÖBB RAIL AD machen wir auch dieses Jahr die Vielfalt der Werbeformen entlang Österreichs größtem Mobilitätsnetz sichtbar“, so Kristin Hanusch-Linser, Leiterin ÖBB-Konzernkommunikation.
„Beim ÖBB RAIL AD treffen erfahrene Werbeprofis auf junge Kreative – und beweisen eindrucksvoll die Kompetenz der heimischen Kreativwirtschaft“, ergänzt Manfred Oschounig, Geschäftsführer ÖBB-Werbung GmbH.

Einreichung bis 7. Juli unter oebb-railad.at

Der ÖBB RAIL AD 2014 wird in den Kategorien „Zug“, „Bus“, „Bahnhof“, „Dialog & Interaktion“ und „Innovation“ vergeben. Bei den Hauptkategorien wird zwischen „Real“ und „Vision“ unterschieden. Kategorie „Real“ sind bereits erfolgte Werbeauftritte auf ÖBB-Flächen. In der Kategorie „Vision“ werden konzipierte Kampagnen eingereicht, welche jedoch noch nicht realisiert wurden. In diesem Jahr neu ist die Vergabe eines Sonderpreises für den Publikumssieger. Die Einreichung, die kategorieübergreifend die meisten Votes erhält, wird mit diesem Preis ausgezeichnet. Damit wird der aktiven Community des ÖBB RAIL AD, die sich jährlich am Publikumsvoting beteiligt, Rechnung getragen.

Expertenjury und Publikumsvoting bestimmen die Sieger

Eine Expertenjury unter dem Vorsitz von Dieter Scharitzer, Ass. Prof. am Institut für Marketing-Management der WU Wien und Geschäftsführer des Österreichischen Gallup Instituts/Karmasin Motivforschung, prämiert die besten Einsendungen und kürt in Kombination mit einem Publikumsvoting die Sieger.
„Die vielfältigen Möglichkeiten für Außenwerbung der ÖBB, die wir beim Rail AD Award 2014 prämieren wollen, sind nicht nur auffällig im öffentlichen Raum, es macht offenbar auch den Top-Kreativen des Landes Spaß, diese attraktiven Werbeflächen in ihre Kampagnen mit ein zu beziehen oder zumindest mit einer Vision einer Lösung am Wettbewerb teil zu nehmen. So überraschen jedes Jahr die Umsetzungen im Bereich real, aber auch die Visionen der Werber mit sehr gelungenen Sujets, die die Möglichkeiten des Werbemittels maximal ausnützen, um den Fahrgast in den Erlebniswelten rund um die ÖBB zu erreichen und dadurch noch mehr Aufmerksamkeit für die Botschaften des Werbekunden erzielen. Bei dieser Dichte guter Beispiele wird es auch in diesem Jahr für die Jury keine leichte Entscheidung, die TOP-Kampagnen zu küren“, so Jury-Vorsitzender Scharitzer.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.