viscom 2020: Messe für Mitmacher
26. August 2019 – 18:09 | No Comment

Gemeinsam stark und besser zu sein – dieses Ziel hat viscom, PSI und PromoTex Expo im vergangenen Jahr zu einem Messe-Trio vereint. Zusammen bilden sie die Welt des Werbens und Verkaufens. Das erfolgreiche Konzept wird …

Read the full story »
Außenwerbung

Plakat, City Light, Rolling Board – Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Kampagnen.

Large Format Printing & Werbetechnik

News & Infos zu Produzenten sowie Maschinen & Materialien.

Digital Signage

News & Infos aus dem Bereich der elektronischen und multimedialen Werbe-, Informations- und Leitsysteme.

Point-of-Sale

News & Infos von Marketing, Ausstattung und Technologie am Point of Sale.

Meinung & Kommentar

Was abseits der klassischen Berichterstattung noch zu sagen wäre.

Home » Agenturen, Etats, Kampagnen

Creativ Club Austria entsendet in die ADCE-Jury

Submitted by admin on 26. August 2019 – 18:17No Comment
Creativ Club Austria entsendet in die ADCE-Jury

Almut Becvar (Studio Riebenbauer), Eva Ortner (Jung v. Matt/Donau) und Alexander Hofmann (VMLY&R) werden heuer im Zuge der ADCE-Awards jurieren.

Als österreichisches Mitglied des Art Directors Club of Europe (ADCE) entsendet der Creativ Club Austria drei Mitglieder in die Jury der diesjährigen ADCE-Awards. Sie werden im Zuge des Festivals, von 8. bis 9. November 2019, in Barcelona (Spanien) vergeben werden. Rund 60 Branchenexperten werden wenige Tage zuvor darüber entscheiden, welche Arbeiten in Europas „Champions League“ für Kreativität einziehen dürfen. Aus Österreich werden Almut Becvar (Studio Riebenbauer) in der Kategorie „Integration & Innovation“, Eva Ortner (Jung v. Matt/Donau) in der Kategorie „Print & Outdoor“ und Alexander Hofmann (VMLY&R Vienna) in der Kategorie „Film & Radio“ jurieren.

„Wir freuen uns, dass wir über die Mitgliedschaft beim ADCE unseren Mitgliedern die Teilnahme an internationalen Jurys ermöglichen können. Der Austausch mit internationalen Kollegen und Kolleginnen ist sehr wertvoll, fördert das Know-how unserer Juroren und Jurorinnen und das hebt natürlich auch die Qualität der CCA-Jury in Österreich“, so der Creativ-Club-Austria-Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger.

Kuratiert von Fernanda Romana (Malagueta Group), bietet das Programm des ADCE-Festivals unter dem Motto „People For Tomorrow“ auch heuer wieder Workshops und Seminare mit renommierten Branchenexperten. Mitglieder des Creativ Club Austria sind nach der Registrierung auf der ADCE-Website automatisch auch ADCE-Mitglieder und profitieren unter anderem von 50 Prozent Rabatt auf das Festivalticket.

Einreichungen zu den ADCE-Awards sollten bis spätestens Donnerstag, den 26. September 2019, online auf http://adce.submit.to erfolgen. Weitere Informationen zur Teilnahmeberechtigung zu den ADCE-Awards auf https://www.adceurope.org/awards/rules. Bei Fragen steht das Büro des Creativ Club Austria per E-Mail an office@creativclub.at oder direkt der ADCE an awards@adceurope.org zur Verfügung.

Über die Juroren aus Österreich

Eva Ortner startete ihre Karriere 1999 bei Jung von Matt in Hamburg, Deutschland, bevor sie 2002 an den Wiener Agenturstandort wechselte. Bei Jung von Matt/Donau zeichnet sie aktuell als Art Director verantwortlich. Ihre Leidenschaft für gute Ideen und exzellente Kreativarbeit spiegeln sich in zahlreichen Auszeichnungen für ihre Arbeit bei unter anderem ADCE-Awards, Cannes Lions International Festival of Creativity, CCA-Venus, Clio, Golden Drum, LIA und One-Show wider. Als Jurorin war sie bereits für eurobest European Festival of Creativity (2007) und CCA-Venus (2018 und 2019) tätig.

Nach ihrem Studium für Informationsdesign an der FH Joanneum folgten für Almut Becvar Stationen als Art Director bei section.d und moodley brand identity. 2015 wurde sie Teil des Kreativteams und Partnerin von Studio Riebenbauer. Seit 2019 ist sie Mitgründerin von Studio Riebenbauer Inc. in San Francisco, USA.

Alexander Hofmann begann 1988 als Junior Texter bei Young & Rubicam Vienna, wo er bereits als Praktikant seinen ersten Preis gewann. Nach einem kurzen Ausflug in den Finanzbereich bei Lowe in London, kehrte er in den Kreativbereich nach Wien zurück und heuerte als Werbetexter bei BBDO an. Es folgten Stationen als Texter bei Lowe sowie bei Demner, Merlicek & Bergmann, wo er zum Creative Director avancierte. 2014 kehrte Hofmann als Executive Creative Director zu Y&R Vienna zurück. Gemeinsam mit CEO Sebastian Bayer zeichnet er für die Geschäftsführung verantwortlich und leitet die Transformation von „Y&R“ zu „VMLY&R“ als Österreichs erste Brand Experience Agentur. Hofmann wurde bereits mit über 70 Awards sowie mit zwei Grands Prix von Golden Drum ausgezeichnet, hat über 16 Jahre Jury-Erfahrung und ist Vorstandssprecher des Creativ Club Austria.
Über den Art Directors Club of Europe

Der Art Directors Club Europe (ADCE) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Barcelona, der aus 22 professionellen Vereinen und Vereinigungen für Grafikdesign und Werbung aus 21 europäischen Ländern besteht: Österreich, Zypern, Kroatien, Tschechische Republik, Estland, Finnland, Deutschland, Georgien, Island, Irland, Italien, Lettland, Portugal, Russland, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweiz, Vereinigtes Königreich und Ukraine.

Der ADCE wurde 1990 gegründet und fördert herausragende Leistungen im Bereich Grafikdesign und Werbekreativität auf europäischer Ebene. Der Verband repräsentiert mehr als 5.000 Experten aus dem Kreativbereich. Als einziger Award vereint der ADCE-Award europäische Kreativarbeiten in Design und Werbung unter einem Dach, die sich zuvor durch eine nationale Prämierung bei Partner-Wettbewerben qualifiziert haben. Weitere Informationen auf https://www.adceurope.org.

Über den Creativ Club Austria

Seit seiner Gründung im Jahr 1972 ist der Creativ Club Austria das Sprachrohr und die Plattform der heimischen Kreativbranche. Mit den CCA-Veneres veranstaltet er den wichtigsten Kreativ-Award des Landes, der Leistungen sichtbar macht und im Dialog mit der gesamten Branche Standards definiert. Zahlreiche CCA-Veneres-Sieger wurden mit ihren Arbeiten in der Vergangenheit bei weltweit relevanten Awards wie Cannes Lions International Festival of Creativity, eurobest Festival of European Creativity, ADCE, Clio oder Golden Drum Festival ausgezeichnet und zeugen von der Leistungsfähigkeit der österreichischen Kreativszene. Seit 2016 veranstaltet der Creativ Club Austria in Zusammenarbeit mit der ORF-Enterprise als Festivalrepräsentanz die Young Lions Competition Austria für das Cannes Lions International Festival of Creativity und fördert damit den heimischen Nachwuchs im globalen Wettbewerb. Der Creativ Club Austria bietet seinen über 220 Mitgliedern durch Workshops, Seminare, Veranstaltungen und internationalen Austausch Mehrwert und Vernetzungsmöglichkeiten innerhalb der Branche. Als Sprecher des Vorstands fungiert Alexander Hofmann (VMLY&R) mit seiner Stellvertreterin Helena Luczynski (Frau Text), die Geschäftsführung hat Reinhard Schwarzinger inne. Weitere Informationen auf http://www.creativclub.at.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.